Feedback Fragen – 50 Beispiele

Start

  • Was muss heute (hier) geschehen, damit es ein gutes Meeting für dich wird?
  • Was ist seit dem letzten Mal passiert?
  • Was hat sich bis heute im Zusammenhang X (Thema letztes Meeting) schon (ein kleines bisschen) zum Positiven/Guten verändert?
  • Was meisterst du beruflich aktuell am besten?
  • Was möchtest du in deiner Arbeit genau so behalten, wie es jetzt ist?
  • Was machst du gerne? Was noch?
  • Was machst du gut? Was müsstest du machen, um etwas mehr davon zu erleben?
  • Auf welche deiner Eigenschaften wirst du dich immer verlassen können?

Veränderungen

  • Was hat dich überrascht?
  • Was hat bei dir Stress ausgelöst?
  • Woran konntest du das erste Mal eine Veränderung bemerken? Wann ist dir das zum ersten Mal so gelungen, dass du sagen konntest: „Ab diesem Punkt war es ein klarer Unterschied zu vorher“?
  • Welche Unterschiede (in der Abteilung, der Zusammenarbeit, der eigenen Arbeit, des Kundenkontakts, …) würdest du ab diesem Zeitpunkt im Vergleich zu vorher beschreiben?
  • Was war ab diesem Punkt der erste Schritt, den du ganz bewusst in die neue Richtung gemacht hast? Welcher war der zweite? Wie viele bewusste Schritte hast du seither gemacht? Wohin bist du damit gekommen?

Bedarfe

  • Was könnte in diesem Prozess der nächste kleine Schritt zu noch weiterer Verbesserung sein?
  • Was könnte dafür schon morgen der erste kleine Schritt sein?

Probleme lösen

  • Wie viel Prozent Lösung hast du bereits, wie viel willst du am Ende des Meetings haben?
  • Wie groß ist die Belastung zwischen 0 und 100 Kg?
  • Auf einer Skala von 0-10, wie stufst du die Erfolgswahrscheinlichkeit ein, das Problem zu lösen?
  • Um eine Lösung zu erreichen- welche ersten kleinen Schritte müssten gegangen werden? Welche nicht?
  • Was könnte der erste kleine Schritt in diese Richtung sein? Was wäre der nächste?
  • Was wird dadurch eine erste kleine sichtbare Veränderung sein?
  • Welche Stärken, Fähigkeiten, Personen oder Umstände werden dabei hilfreich sein? Worauf ist Verlass?
  • Welche Schritte sollen in welcher Zeit gegangen werden?
  • Wer könnte dir am ehesten behilflich sein?
  • Wie müsstest du dich dann (anders) verhalten?
  • Unter welchen Bedingungen wäre dir das am leichtesten möglich? An welchem Ort, zu welcher Zeit?
  • Was muss ich tun, um dich bei der Lösung des Problems zu unterstützen?
  • Wie könnten andere dir dabei helfen?
  • Was sagst du den Kolleg/-innen, damit sie das tun?
  • Auf welche deiner Fähigkeiten kannst du zurückgreifen, um das Problem zu lösen oder nicht weiter zu verschlimmern?
  • Was ist besser geworden? Was hast du konkret gemacht? Was genau (Details!)?
  • Welche kleinen Fortschritte konntest du beobachten? Welche Teilziele hast du erreicht
  •  Was hast du in dieser Zeit anders gemacht? Was war bisher nützlich für dich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert